Referenzen

Bai Xiao Jun – Künstler China

An Li Xia

Die Malerei steht in der Verbindung mit dem persönlichen Temperament, also nämlich eine Sache mit voller Bequemlichkeit und Eleganz, mit großem Scharm, wodurch man Gefühle vermitteln und noch Wissen erwerben kann. Gleich wie Feuer schlägt der Drang nach dem Leben auf diese Weise hoch, so erstreckt sich das begrenzte Lebensjahr zu einer „ ewigen Lebensart.“ Die Malerei mit Pinsel und Tusche schafft doch eine kenntnis- und gedankenreiche Makrowelt, während eine fantastische und selige Mikrowelt durch freie Skizze und künstlerischer Gehalt vorgeführt wird, deren Kern wesentlich das Temperament des Autors widerspiegeln kann.

Wie die Worte von Tolstoi lautet, ich bin Künstler, „ ich strebe lebenslang nach der Schönheit“. Wirklich schön ist die Malerei Li Xias, aber sie bildet bei der Sehnsucht nach dem schönen Leben noch die Schönheit. Auch ihr Temperament kann irgendwo in den Kunstwerken zu spüren sein. Durch lebhafte Farben, bewegende Striche und dadurch herausgebrachte Schönheit, entweder Person oder Landschaft und Blumen, können wir ihre beharrliche Leidenschaft zum Leben und zur Kunst, also ihre starke Innerlichkeit empfangen.

Volle Erwartung von dem weiteren und erfolgreicheren Kunstweg Li Xias!

Created by Swiss Consulting Group. Copyrights by Leisa.